UFO-Update

Neues von den UFOs

Auch wenn ich nicht viel gebloggt habe, war ich nicht ganz untätig in punkto UFO-Attacke. An einer vor langer Zeit angefangenen Strickjacke habe ich endlich weitergearbeitet, so dass der „Körper“ fertig ist. Ich bin schon gespannt, ob die Ärmel gleichmäßig werden und meine erste Strickjacke etwas taugen wird 😉

Außerdem habe ich mir das Ottobre-Pintuck-Kleidchen (UFO #3) vorgeknöpft und die lästigen Pintuck-Fäden vernäht – laut Anleitung sollte am Ende der Biesen nämlich nicht verriegelt werden. Das hätte aber wahrscheinlich viel besser ausgesehen, als wie ich die Fäden nun vernäht habe 😉 Der Rest sollte jetzt eigentlich fast von allein gehen, oder?

Ottobre Top

Spring Top #2

Please scroll down for the English version.

Das zweite Frühlingstop für die Aktion bei Rae ist fertig. Genäht habe ich das Top #10 Martina aus der Ottobre 2/2012 – eins der Highlights beim ersten Durchblättern. Aber das Ergebnis überzeugt mich leider nicht.

Die Anleitung war etwas verwirrend, und außerdem habe ich beim Zuschneiden anscheinend die Richtung der Vorderteile vertauscht 😦 Dadurch entsteht wohl auch der krasse Moiré-Effekt. Mal gucken, ob ich es wirklich tragen oder den Stoff irgendwie recyclen werde. Aber immerhin mag ich die „Doppelspitze“ und die Falten an der Seite.

My second top for Rae’s SAL is finished. It’s top #10 (Martina) from Ottobre 2/2012, which was one of my favourites from this issue. It didn’t turn out quite as expected, though. I had some problems with the instructions, and the stripes in front are supposed to run the other way *sigh*. I am not sure yet whether I’ll wear it or recycle the fabric. I really like the two „points“ in the front and the pleats on the side, though.