Mock Cathedral Windows Quilt III

 Fenster!

Heute ist das 3. Treffen von Herzekleids Aktion 1 Jahr-1Decke  – und ich bin diesmal sogar ganz pünktlich mit dabei.

Seit letztem Monat hat mein Quilt schon ziemlichen Fortschritt gemacht, denn ich habe

  • noch mehr Kreise ausgeschnitten und genäht
  • schon die ersten Flächen zusammengefügt
  • und sogar schon mit dem Quilten angefangen.

Quilt-in-Progress

Ich nutze hier de „quilting-as-you-go“ Methode, dass heißt, ich quilte nicht erst zum Schluss, sondern schon zwischendurch in kleineren Einheiten. Das bietet sich bei einem Mock-Cathedral-Quilt auch durchaus an, da ja jeder Kreis schon eine Einheit schon aus Oberstoff, Batting und Rückseitenstoff darstellt. Eine gute Anleitung gibt es hier.

Nun ja, das Quitlten ist bei (noch?) nicht super akkurat – vermutlich, weil die Fleecedecke kein perfektes Quiltbatting darstellt – aber für mich bzw. die Wand gut genug😉

Quiltdetail

Ich bin schon gespannt, wie weit die anderen sind und ob es „Neuzugänge“ gibt – die Teilnehmerübersicht gibt es wieder bei Pinterest.

Die Entwicklung meiner Restedecke könnt ihr hier verfolgen, Teil 1 & Teil 2.

5 thoughts on “Mock Cathedral Windows Quilt III

  1. Ich finde, dass das schon sehr sehr gut aussieht! Und ich bin beeindruckt, was für ein kompliziertes Muster Du gewählt hast!
    LG, Steffi

  2. Das sieht ja wirklich schön aus! Vor allem sieht man kaum einen Unterschied zum „echten“ Cathedral windows-Muster, und da das echte Muster ein mühsam zu nähender Stofffresser ist, ist das ja wirklich mal ne gute Alternative. Und die Beschäftigung mit dicken Decken passt ja gut in die Jahreszeit😉

  3. Danke! Das schöne ist: das ist gar nicht wirklich kompliziert, sieht nur sehr raffiniert aus😉 Und ich muss mir keine Gedanken ums Quilten machen, das ist praktisch ja vorgegeben!

  4. Haha – genau, Ende Mai braucht man unbedingt eine warme Decke😀
    Ich galube, der größte Unterschied im Aussehen zum Originalen Cathedral WIndows ist die Ausrichtung: eigenlich stehen die Fenster hier nicht auf der Spitze. Aber man kann sie ja so anordnen, nicht wahr? Kompliziert zu nähen ist die Schummelvariante jedenfalls nicht😉

  5. Pingback: Mock Cathedral Windows Quilt IV | Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s