UFO-Bekämpfung

Der Anti-UFO-Plan

Heute ist Teil 2 von MissMargerites UFO-Angriffs. Auf dem Plan für heute stehen Plan und Belohnung:

  • Wie sieht mein Schlachtplan aus? Möchte ich alle UFOs angehen, erst einmal nur bestimmte UFOs und dann weitersehen oder mindestens UFO x, y und z?
  • Welches UFO nehme ich mir zuerst vor?
  • Meine Belohnung: Wenn ich mein Ziel erreiche, dann gönne ich mir etwas Schönes, und zwar… (z. B. meinen aktuellen Traumstoff, eine entspannende Wellnessbehandlung, eine neue Frisur, ein schönes Buch, einen Kochabend, einen Ausflug…)

Belohnung klingt gut😉 Teil der Belohnung sind auf jeden Fall

  •  mehr Platz im Nähzimmer
  • ein paar tolle Teile im Kleiderschrank
  • weniger schlechtes Gewissen wegen der vielen UFOs😉

Sollte ich mir noch etwas anderes gönnen? Eins der unzähligen Bücher auf meiner Wunschliste vielleicht? Oder lieber ein neues Projekt anfangen – und gleich fertig stellen. Ich glaube, das mache ich: wenn ein Teil der UFOs weg ist, dann nehme ich mir den Kassak Texel von Schnittquelle vor!! Toller Stoff liegt ja auch schon bereit. Hmm, ist vielleicht nicht die allerbeste Anti-UFO-Strategie, aber nur „Pflicht“ kann ich auch nicht😉

Ach so, der Plan – mal abgesehen vom neuen Projekt😉 Ich habe ja die Anzahl der zu bearbeitenden UFOs schon eingeschränkt – hier die Liste – denn alle meine UFOs kann ich ohnehin unmöglich im vorgeschlagenen Zeitrahmen bewältigen. Ich denke, zuerst werde ich UFOs #1 und 5 (Svea und Korsett) bearbeiten – die sollten am schnellsten gehen.

Für UFO #2 (gemusterte Tunika) brauche ich noch etwas Inspiration. Fertig genäht ist sie schon, und die Passform ist auch in Ordnung – aber ganz tragbar ist sie so nicht. Irgendwie zu viel Musterfläche (gibt es das Wort überhaupt?). bzw. Augenpulver. Geplant ist, den Halsausschnitt mit blauem schrägband einzufassen. DAs reicht aber wahrscheinlich nicht. Habt ihr noch einen Tipp für mich?

ufo2a

Was mache ich mit diesem UFO?

Danach das Kleid (UFO #3) und als letztes der Rock (#4), zur Not muss der halt bis zum nächsten Winter warten. Ach nee, eigentlich (ja, das ist das böse Wort wieder) möchte ich den auch noch schaffen!

Welche Pläne und Belohnungsstrategien haben wohl die anderen UFO-Aktivisten?

4 thoughts on “UFO-Bekämpfung

  1. Bei der Tunika stelle ich es mir schön vor, wenn du eine breite Borte längs rechts und links vom Ausschnittschlitz aufnähen würdest. Also nicht direkt an die Kante, sondern ca. 1cm vom Schlitz entfernt. Eventuell oben am Ausschnitt sogar um die Ecke herum, muss aber nicht, das wäre wegen der Ecke ziemlich knifflig. Aber dann wäre der Ausschnittschlitz schön betont und ich denke das Teil hätte dann die Struktur, die ihm momentan fehlt.

    viele Grüße! Lucy

  2. uiui da bin ich dann gespannt auf deine fertigen objekte!!! der kassak texel ist auf jeden fall eine tolle belohnung, den hab ich auch schon genäht, und ging soooo flott!!! lg manuela

  3. Pingback: UFO-Finale | Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s