UFO-Angriff

Kampf den UFOs

Wer kennt das nicht: irgendwelche UnFertigen Objekte, also Projekte, die halbfertig in Kisten oder Tüten irgendwo im Schrank oder einer Ecke liegen, weil man zwischendurch keine Lust oder auch keine Zeit mehr hatte, um sie fertig zu stellen? Gerade erst habe ich Miss Margerites Aktion zum gemeinsamen UFO-Abbau entdeckt, Termine gibts hier. Prima: gemeinsam kann man den Viechern sowieso viel besser den Garaus machen!!

UFO_Angriff_2013

Termin #1 (hier leicht verspätet) sieht folgenden Plan vor:

Mo, 07.01.2013: Alle meine UFOs oder Die schonungslose Wahrheit

  • Steckbrief: Eure UFOs und ihre Geschichte
  • Vorüberlegungen: Was mache ich aus meinen UFOs? Was soll ihre Bestimmung sein: Mache ich sie wie ursprünglich geplant fertig oder soll doch etwas ganz anders daraus werden? Oder will ich mich ihrer gar entledigen?

Nun gut, meine UFO-Stapel ist zu extensiv, um ihn komplett in Angriff zu nehmen. Und in dieser Kiste befinden sich sogar nur meine Näh-UFOs, ganz zu schweigen von Strick- oder gar PerlenUFOs, die auch noch irgendwo rumschwirren😦

ufo_kiste

Um die Sache handhabbar zu machen, habe ich mir folgende Projekte ausgesucht:

UFO#1: Svea-Tunika

ufo1_svea

Hintergrund: Genäht habe ich die Svea schon im Frühjahr 2011 – und zwar komplett –  aber nicht oft getragen.
Das Problem: die Ärmel sitzen nicht richtig, so dass sich die Tunika eher wie eine Zwangsjacke anfühlt😦 Außerdem glaube ich nicht, dass der Stoff tatsächlich Viskose ist, wie mir der Verkäufer versichert hatte.
Der Plan: Gegen das Material kann ich natürlich nix machen. Aber die Ärmel werde ich entfernen – einer ist schon ab – und die Ärmelausschnitte mit schwarzem Schrägband versäubern. Und wenn ich schon dabei bin, werde ich die Belege noch mal von oben absteppen, die wollen sich nämlich immer rauswurschteln.

UFO#2: Gemusterte Schoolhouse Tunic

ufo2_schoolhouse

Hintergrund: Das ist eigentlich meine 1. Schoolhouse Tunic (hier gehts zu Nummer 2), genäht im letzten Herbst. Eigentlich ist sie fertig.
Das Problem: Farbe und Muster. Obwohl der Stoff ziemlich blau ist, macht mich der Beige-Anteil blaß. Und das Muster erschlägt einen irgendwie so als Masse, da fehlt der Kontrast.
Der Plan: Kontrast rein bringen, so dass auch mehr von den Details des Schnitts erkennbar wird. Geplant ist, auf jeden Fall den Ausschnitt mit blauem Schrägband einfassen. Mal gucken, was ich dann noch mache. Vielleicht ein blaues Bindeband? Die Säume auch einfassen? Wenn ihr noch eine tolle Idee habt, her damit😉

UFO#3: Pintuck-Kleid

ufo3_pintucks

Hintergrund: Oha, das Kleidchen aus einem wundervollen schwarzen Stoff (Crepe?) habe ich vor 2 Jahren oder so angefangen? Ich war extra im Näh-Café, um zu lernen, wie man Pintucks (=Biesen) näht. Dann kam wärmeres Wetter dazwischen und das Kleidchen verschwand in einer Tüte.
Das Problem: Eigentlich keins.
Der Plan: Gucken, wie weit das schon genäht ist und fertig nähen. Wie dann die Passform ist, wird sich herausstellen. Ich habe irgendwie im Hinterkopf, das Cathérine ein paar Raffungen eingefügt hat, um es etwas auf Figur zu bringen. Mal sehen, ob das nötig sein wird.

UFO#4: Burda-Rock

ufo4_burdarock

Hintergrund: In einer leicht größenwahnsinnigen Aktion, habe ich ganz viele Sachen zugeschnitten, unter anderem diesen Rock.
Das Problem: Ich muss mal gucken, wo die Anleitung abgeblieben ist, oops. Es könnte der Rock 115 aus Burda 12/2011 sein😉
Der Plan: Anleitung suchen, fertig nähen und noch diesen Winter tragen!

UFO#5: Unterbrust-Korsett

leider kein Foto

Hintergrund: Mein erstes Korsett, angefangen und fast fertig genäht in einem VHS-Kurs im September. Es fehlt nur noch der Saum, d.h. ich muss noch das Schrägband innen per Hand befestigen.
Das Problem: Die Farben: um dunkelbraun und schwarz zu nähen, brauche ich gutes Licht.
Der Plan: Mir die Tageslichtlampe schnappen und den Saum nähen.

Naja, und dann gibts noch unzählige andere UFOs, mit unterschiedlichen Chancen auf Fertigstellung. Aber zum einen möchte ich erst mal die UFOs in Angriff nehmen, die eine reelle Chance haben und die kurz vor der Fertigstellung stehen. Und andereseits will Frau ja auch noch was anderes als UFOs nähen, ein paar Shirts, zum Beispiel😉
Hier gehts zu den anderen fleißigen UFO-Bekämpferinnen.

8 thoughts on “UFO-Angriff

  1. Dann wünsch ich dir malganz viel Erfolg beim UFO Abbau. Und du kannst dich so auf ganz viele neue Sachen freuen.

    Lg Sarah

  2. Tja, mir fällt auf, dass auch bei dir das Wörtchen „eigentlich“ häufiger mal vorkommt… Ist wohl eine typische UFO-Symptomatik🙂
    Auf das Pintuck-Kleid bin ich besonders gespannt, auf dem Bild gefällt mir der Schnitt nämlich sehr gut!
    Liebe Grüße, einen guten Start in die Woche und einen ordentliche Portion Durchhaltevermögen!
    Naomi

  3. Pingback: UFO-Bekämpfung « Perlendiva's Blog

  4. Pingback: Unterbrust-Korsett « Perlendiva's Blog

  5. Pingback: UFO-Update | Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s