Pendrell-Top

Blaublütige Bluse

Schon ein paar mal getragen, aber hier noch gar nicht vorgestellt, habe ich mein Pendrell-Blusentop.

Zugeschnitten hatte ich ja schon im April, denn Pendrell sollte eigentlich ein „Spring Top“ werden. Genäht habe ich das Teilchen aber erst jetzt. Der Schnitt gefällt mir total gut, aber der Stoff nicht sonderlich. Der sieht zwar super schnuckelig aus , aber fühlt sich nicht gut an. Angeblich Viskose,  ich würde aber eher auf Polyester tippen😦 Ich sehe das jetzt einfach mal als „wearable muslin“.

Sehr hilfreich beim Nähen waren auch Tasias Sew-along-posts, da bleibt wirklich keine Frage offen. Und in meinem Kopf existieren schon Ideen für ganz viele weitere Pendrell-Versionen. Auf jeden Fall kürzer, denn ich trage meine Shirts lieber „drüber“ als „drin“, bestimmt mal mit einem Wellen-Saum (scallops sind ja gerade schwer in Mode), mit verschiedenen Kragen und Ausschnitt-Varianten, vielleicht auch mal aus Jersey oder als Herbstvariante mit Ärmeln …

Ich bin jetzt auf jeden Fall Sewaholic-Fan – und ein Cambie-Dress ist auch in Arbeit😉 Und guckt euch mal diese Cambie-Top Variante an. Toll, was?

 

5 thoughts on “Pendrell-Top

  1. Ich finde den Stoff ja ganz süß. Schade, dass er sich nicht gut trägt. Das Schnittmuster finde ich auch ganz toll.

    Lg Sarah

  2. Schade um die Mühe die du dir gemacht hast, wenn es sich nicht gut trägt. Aussehen tut es nämlich super! Melde mich in den nächsten Tagen bei dir.

    Viele Grüße, Nicole

  3. Pingback: Mock Cathedral Windows Quilt II | Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s