Nadlekissen-Klau

Nadelkissen oder Hundespielzeug?

Während einer der Fußballspiele der letzten Tage habe ich nebenbei per Hand ein kleines Nadelkissen nach der Anleitung von Was Eigenes genäht. Süß, oder?

Und wie üblich hielt ich es hinterher meinem Vierbeiner zur Begutachtung unter die Nase. Hundchen schnuppert normalerweise kurz dran und damit hat sich das Interesse dann auch erledigt. Aber diesmal nicht. Sie hat sich das Teil einfach geschnappt um damit zu spielen und daran herumzuknabbern. Ihr glaubt nicht, wie verdutzt ich war: mein Hund hat normalerweise null Interesse an Spielzeug – und nun will sie unbedingt mein handgenähtes Nadelkissen jagen und zerkauen?!?

Wahrscheinlich hätte ich es ihr sogar überlassen, aber da sie unbedingt die Knöpfe abfressen wollte, hielt ich das für nicht besonders gesund.

Kennt ihr eventuell Anleitungen für selbst gebasteltes, knopffreies Hundespielzeug?

3 thoughts on “Nadlekissen-Klau

  1. ich hab aus alter jeans die stilisierte form eines knochen zweimal ausgeschnitten, rechts auf rechts bis auf einen schlitz zusammengenäht, gewendet, mit zerschnittenen jeans stoffresten gefüllt, schlitz händisch zusammengenäht – fertig.

    ist erstaunlich robust! und die grösse des stoffknochen kann an die grösse des hundes angepasst werden.😉

  2. Danke, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Stoffreste zum Ausstopfen hört sich auch viel hundefreundlicher an als Füllwatte.

  3. Pingback: Hundespielzeug « Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s