Refeshion-Blockade

Refashionista’s Block

Ich habe gerade das Näh-Equivalent zur Schreibblockade. Ich habe ein graues Kleid ganz hinten aus dem Schrank meiner Mutter gefischt: ein schönes Material, aber im Moment etwas gruselig und kittelmäßig.

Was mache ich bloß daraus?

Also, es muss unbedingt etwas kürzer werden, und Ärmel und Kragen finde ich jetzt auch nicht so prickelnd.
Mein größtes Problem sind aber die Taschen, da werde ich nicht einfach durchschnippeln / nähen können – oder?


Bin dankbar über eure Tipps und Anregungen!!

4 thoughts on “Refeshion-Blockade

  1. Ich finde die Ärmel schoneinmal toll. Gäb es vielleicht ein Bild von dir im Kleid – einfach um Weite, Größe udn Sitz einschätzen zu können? Prinzipirll könnte ich mir ein Kleid mit Bleistiftrock, hinten Sschlitz, die Knopfleiste größtenteils zugenäht, vorstellen. Schöner Gürtel in der Taille?

    Liebe Grüße,
    Pauline

  2. hallo! bin durch nahtzugabes blog hierher gekommen und hätte auch einen vorschlag. wie wärs mit weißem (spitzen-)kragen und dazu passenden manschetten. auch die taschen könnte man mit weiß auffrischen – fertig ist der gouvernantenlook. mit gürtel auf taille bringen und natürlich muss die rocklänge das ganze ein bisserl frech aussehen lassen, da würd ich einiges kürzen. schau doch mal hier:
    http://www.we-love-brands.com/trends/trendwatch/kragenformen.html
    lg, mrs.columbo

  3. Die Taschenpatten würde ich mit schlichten weißen Perlen besticken, dann zunähen. Evtl. auch auf die Stulpen schlichte Perlen. Auf jeden Fall hinten und vorne Längsabnäher machen. Falls zu lang, kannst du auch aus dem Saumstoff einen Gürtel machen.
    Liebe Grüße
    Ulla

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s