MMM

MMM mit ähm

Eigentlich wollte ich euch heute wieder meine Svea zeigen. Genäht habe ich sie im Frühjahr, und war unglaublich stolz darauf, sie hingekriegt zu haben. Und ich finde immer noch, dass die Farben und das Muster toll aussehen.

Allerdings trägt sie sich leider gar nicht gut. Ich fühle mich wie in einer Zwangsjacke und habe sie also nicht angelassen😦 Irgendwie war bei den Ärmeln von Anfang an der Wurm drin. Das Einnähen wie in der Anleitung (erst Ärmel ans Schulterteil, dann untere Ärmelnaht und Seitennaht in einem Rutsch schließen) ging gar nicht, den Ärmel separat einzusetzten war dann etwas besser.

Aber wirklich tragbar ist die Svea so leider nicht😦 Denn durch die Ärmel verzieht sich auch das ganze Oberteil, vor allem der Ausschnitt, wie man ja auch auf dem Foto sehen kann. Ich denke, ich werde die Ärmel wieder heraustrennen, mal gucken, ob das Teil dann besser sitzt.

Ganz ohne MeMade war ich aber heute nicht unterwegs. Ich habe meinen total verspannten Nacken mit meinem gerade fertig gestricktem Anna-Tuch (Design: Birgit Freyer) gewärmt. Dazu gibts demnächst mehr, denn spannen kann ich das Tuch erst am WE. Und das Tuch ist richtig toll😉

Und wie immer hier noch der Link zu den anderen MMM-Mädels.

4 thoughts on “MMM

  1. Aussehen tut Deine Svea schön, aber ich weiß, was Du meinst, ich habe auch zwei „Zwangsjacken-Sveas“, die ich nie anziehe……Das Tuch ist toll, sowas könnte ich mir auch mal stricken….
    Herzliche Grüße
    Sabine

  2. Die Svea sieht wirklich schön aus und Du solltest es ohne Ärmel nochmal versuchen, es wäre schade drum. Den Schnitt habe ich einmal probegenäht und hatte dieselben Probleme, deshalb ist es beim Probeteil geblieben. Das Tuch ist auch schön und um das Strickenkönnen beneide ich Dich.
    LG Karina

  3. Also wir merken uns: Svea-Schnitt mit Ärmeln = Zwangsjacke. Echt schade, denn der Stoff ist wirklich toll, ein schönes rot, das findet man ja eher selten. Sind die Armausschnitte vielleicht zu groß? Der Liebste hatte das mal beim Jacken-Anprobieren im Laden: der Armausschnitt reichte fast bis Mitte Oberarm, die Jacke konnte man nur tragen, wenn man die Arme permanent hängen lässt…

    viele Grüße!

  4. schade, dass das kleid nicht sitzt, ich finde nämlich, dass es dir gut steht und auch die farben toll passen. vielleicht kannst du einfach einen neuen schnitt draus machen und eigene ärmel dazu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s