Blättersocken

Indian Summer Socken

Socken stricken im Sommer? Jepp. Nicht, weil ich sie unbedingt gleich tragen will oder etwa keine Socken mehr habe *flöt*. Dabei trage ich an Sommerabenden durchaus auch mal Stricksocken zum Sommerrock, weil ich so schnell kalte Füße kriege😉 Und auf die Trageeigenschaften dieser SoWo bin auch schon gespannt, die ist nämlich nicht ganz so fest verzwirnt und gleichmäßig wie „Standard-SoWo“. Aber bevor ihr mich jetzt für komplett gaga haltet: Warum ich auch im Sommer Socken stricke ist vor allem, weil Socken so ein super Unterwegs-Projekt sind! So! Und da Berlin groß ist, kommen da in der Woche schon so einige Bahn-Kilometer zusammen; und bei den ganzen Musikern und Motzverkäufern macht mir lesen in der Bahn mittlerweile auch nicht mehr so viel Spaß. Außerdem sind sie so schön unkompliziert und eine nette Abwechslung zu komplizierten und/oder großen Projekten.

Hier sind sie übrigens, gestrickt nah dem „Kanada“-Muster in der zweiten Socken-Verena:

Detail vom schönen Muster:

Statistik nicht vergessen:

  • Sockenpaar 4/2011
  • Größe: 38
  • Garn: Drops Delight 08 (grüntöne)
  • Muster: Multicolor-Socken mit Blattmuster (Kanada) aus Verena Spezial, In 80 Socken um die Welt, Teil 2
  • Ferse: falsche Bumerangferse
  • Spitze: Propellerspitze
  • NS 2,5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s