MMM mit Top

MMM: Mittwoch mit Top

So, heute zeige ich euch ein Top, bei dem ich noch nicht ganz weiß, was ich davon halten soll. Ganz begeistert bin ich von den überschnittenen Schultern und außerdem ist mir der knapp abgesteppte Ausschnitt richtig gut gelungen, wenn er auch recht tief ist. Aber die Passform? Naja, etwas kurz und irgendwie sackartig, oder? Es ist das Burda-Top (Mod. 106, Ausgabe 6/2011), wo auch das Kleid schon sehr gemischt aufgenommen wurde….

Tja, lass ich das nun so oder verändere ich es noch? Länger machen wäre zwar schön, sähe aber bestimmt gestückelt aus. Und wenn ichs schmaler nähe, komme ich dann ohne RV überhaupt noch rein?? Andrerseits fühlt es sich an einem so schwül-warmen Tag wie heute ganz gut an. Bin mal auf eure Kommentare gespannt.

So, und jetzt gehe ich gucken, ob bei den anderen Teilnehmerinnen Nählust oder -Frust dominiert.

Und außerdem freue ich mich ’ne Runde, weil grade das Valeksa-Schnittmuster bei mir eingetrudelt ist😉

9 thoughts on “MMM mit Top

  1. Ich gehöre heute (und auch letzte Woche) zur Frustpartei. Unkreativ und dank Burda in meiner Seele gekränkt. Mh, tatsächlich kann ich auch an dir mit dem guten Stück nicht warm werden. Es sieht aber welten besser aus, als be mir. Die übercshnittenen Schultern sind aber *hähäm* Vielleicht kann eine Leistungsschwimmerin das tragen, aber Frauen mit „normalen“ Proportionen? Es macht schmal und unförmig.

    Hoffentlich finden sich noch ein paar bessere Kommentare dazu. Allerdings, da du dich wohlfühlst. ANZIEHEN!

  2. Also ich finde das so ganz gut. Darf doch auch mal ein bisschen kürzer sein. Und zu kurz ist es doch nicht.
    Den Ausschnitt finde ich im übrigen toll!

    Gruß Marion

  3. Ich finde das Top an Dir ganz o.k. Die Länge würde ich so lassen.
    Mir geht es ein bisschen wie Pauline, der Nähfrust überwiegt gerade…das Burda-Top habe ich mir auch schon rauskopiert, aber es ist glaube ich nicht das, was ich suche.
    Viel Spaß mit Valeska, an der bin ich fast verzweifelt…

    LG Gaby

  4. Also ich habe keinen Nähfrust und übertrage jetzt etwas positive Energie auf Dich. Ich würde das Top so lassen – enger machen geht nicht, sonst kommst du wirklich nicht mehr rein. Ich würde es als Kombinationsstudie benützen. Zum Beispiel zu einem schwarzen oder weissen Bleistiftrock, das Shirt drüber, und ein ganz schmaler roter Lackgürtel locker in der Taille, könnte das ein Hingucker- Outfit sein!

  5. Mein Tag ist besser geworden (dein Kommentar ist nicht ganz unschuldig daran) und beim zweiten Schauen gefällt mir dein Oberteil schon besser. Aber schade um deine tolle Figur (sieht man ja in den letzten Wochen) ist es trotzdem….

  6. Also: Ich finde das Oberteil eigentlich echt gut! Evtl würde ich es beim nächsten auch mal länger machen so 5 cm oder so und dann schauen, ob du es dann lieber magst? Kürzen geht ja immer🙂 Aus Leinen könnt ich mir das auch super angenehm vorstellen..
    Aber wie gesagt, alles in allem find ich sieht es gut aus und passt zu dir!
    Susanne

  7. Ach, das kenn ich! Passformfrust, drum nähe ich so gerne Kindersachen (da passiert es seltener). Ich finde, dass du das kurze Top gut tragen kannst. Wenn es länger wäre, käme es wohl viel sackartiger raus, so sieht man aber, dass du nichts verstecken musst. Meine bescheidene Meinung, Stilikone bin ich aber nicht gerade😉
    lg Tagpflückerin

  8. Also mal ganz ehrlich gesagt: Ein Top aus gewebtem Stoff ohne Abnäher oder Teilungsnähte kann eigentlich nur irgendwie sackig werden, es sei denn man hat einen superfluffigen Stoff wie Voile oder so. In den Heften sehen die meiner Meinung nach nur immer deshalb so „toll“ aus, weil sie an superdünnen Models gezeigt werden, denen der Schlabberlook schmeichelt.
    Ansonsten: An Dir finde ich es eigentlich ganz schön, sieht leger schlicht aus. Wenn es Dir zu kurz ist könntest Du noch eine Saumblende ansetzen, das würde garnicht schlimm aussehen, glaube ich. LG, Katharina

  9. Ich finde es gut!!! Besonders oben rum.
    … Unten wär länger natürlich schöner. Aber ich finde länger kann man ja mit lagenlook immer noch nachliefern und einfach was nettes drunter ziehen, das dann unten rausguckt. Es könnte unten etwas schmaler. probier doch mal, ob du noch reinkommst, wenn du es nur ganz unten ein bisschen schmaler machst, so die letzten 10 cm ungefähr… ich glaub das würd schon reichen.
    lg paula

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s