Top

Noch ein Sommertop

Irgendwie muss ich was falsch machen: wenn ich etwas Langärmeliges fertig bekomme, wird es plötzlich heiß (sh. meine Svea). Und jetzt, wo ich ein neues Sommertop genäht habe, soll es sogar wieder Bodenfrost geben?!?! Was soll’s, früher oder später werde ich bestimmt froh sein, dieses luftige Top zu haben, das auch noch superschnell zu nähen war.

Der Schnitt ist Top 109 aus der aktuellen Burda (5/2011) mit geringfügig modifiziertem Ausschnitt. Außerdem hat mein Stoff nicht ganz gereicht, um ihn doppelt zu legen, und deswegen besteht die Innenseite aus hellem BW-Chintz – insgesamt fällt das Top also etwas fester aus als das Original, das stört mich aber nicht.

Vielleicht sollte ich jetzt ein Paar dicke Kniestrümpfe stricken??

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s