socken04/2009

Dreh-Socken

Diese quietschbunten Socken aus Wolle von Norma sind gleich in mehrfachen Sinn Drehsocken: Das Muster heißt rpm (=rotations per minute) und die Designerin empfiehlt, sich mit den fertigen Socken wild in der Gegend herumzudrehen (werde ich gleich mal ausprobieren). Bei meinen Exemplaren handelt es sich außerdem nicht nur um ein einfaches Spiralmuster, sondern ich habe das Muster so abgewandelt, dass sich beide Socken sozusagen auf einander zu drehen – oder von einander weg, je nachdem wie ich sie trage. Und letztendlich habe ich während eines Drehs an den Socken weitergearbeitet, wo ich als Komparse die langen Wartezeiten u.a. strickend überbrückte😉

rpm-socken

Ich habe übrigens noch 2 weitere Knäuel à 50g in dieser Farbgebung, die ich gerne gegen andere Sockenwolle tauschen würde.

5 thoughts on “socken04/2009

  1. Hallo Constance,

    Wow, die Socken sehen ja genial aus!!!
    Und die Farben sind der Hammer!!!

    Ich schreibe Dir gleich noch privat eine Mail wegen der Wolle🙂

    Liebe Grüße
    Uli

  2. Grosse Klasse, ganz schön sind deine Socken. Die Farbe und das Muster gefallen mir sehr. Die Spieglung der Drehung habe ich mir gespeichert
    LG
    Line

  3. Pingback: Weihnachtskalenderprojekt « Perlendiva's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s